Beteiligung

Nehmen Sie teil - gestalten Sie die Zukunft des Industrieareals Chemie Uetikon aktiv mit!

Die Gemeinde Uetikon am See und der Kanton Zürich laden die Bevölkerung herzlich zur Mitwirkung bei der Entwicklung des CU-Areals ein. Die Online-Beteiligung wurde am 16. Oktober 2017 abgeschlossen. Die Resultate werden am 11. November 2017 vorgestellt, diskutiert und danach auch online zur Verfügung gestellt.

 

Erste Beteiligungsveranstaltung am Samstag, 11. November 2017, von 10.00 − 15.00 Uhr im Riedstegsaal (Türöffnung um 9.00 Uhr)

An der ersten Beteiligungsveranstaltung werden die Resultate der Online-Beteiligung präsentiert und besprochen. Zudem geht es darum, über die Zukunft des Areals zu diskutieren, Vorstellungen auszutauschen sowie die relevanten Fragen und Themen der Bevölkerung für die weitere Planung festzuhalten. Ihre Anliegen und Fragen werden aufbereitet und fliessen unmittelbar

in das Varianzverfahren ein.

 

Die Veranstaltung am 11. November startet um 10 Uhr im Riedstegsaal. Sie verbindet Information und aktive Beteiligung mit Workshops in den Schulhäusern Mitte und Riedwies. Durch die Aufteilung auf verschiedene Räume kann ein grosser Kreis von Interessierten teilnehmen.

 

Viele Fragen werden an diesem Tag noch offen bleiben. Sie fliessen in den jetzt startenden Planungsprozess ein. Anfang 2018 finden zudem Veranstaltungen im kleineren Kreis statt − sogenannte «Fokusgruppen», zu denen Personen aus Parteien, Kommissionen, Interessengruppen oder direkt betroffene Anrainer eingeladen sind. Die Fokusgruppen dienen dazu, konkrete Fragestellungen und Anliegen zu diskutieren. Ziel ist ein engagierter, vertiefter Austausch zwischen Beteiligung und Varianzverfahren.

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich über unser Formular für die Veranstaltung vom 11.11.2017 bis spätestens 31.10.2017 anzumelden. Sie ermöglichen uns damit, eine einwandfreie Organisation zu gewährleisten.

 

Die zweite öffentliche Beteiligungsveranstaltung ist im November 2018 geplant. Dann können Sie den Zwischenstand der Arbeiten sichten.