Masterplan als übergeordnete, gemeinsame Vorstellung

Im April 2019 haben der Regierungsrat und der Gemeinderat den Masterplan «Chance Uetikon» zustimmend zur Kenntnis genommen. Der Masterplan ist eine gemeinsame Absichtserklärung. Er bildet die Basis für die nächsten Schritte, um Planungsrecht zu schaffen, und ist eine Leitschnur für die spätere Entwicklung von Gebäuden, Plätzen, Freiräumen und Erschliessungsmassnahmen. Zudem gibt er vor, wer in den nächsten Jahren welche Schritte umzusetzen hat.

Download
Masterplan "Chance Uetikon"
Masterplan Chance Uetikon.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.9 MB
Download
Kurzfassung des Masterplans "Chance Uetikon"
Masterplan Chance Uetikon_Kurzfassung.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Richtkonzept zeigt umsetzbaren Ansatz

Als Basis für diesen Masterplan wurde im Nachgang zum Varianzverfahren ein Richtkonzept erarbeitet. Das Richtkonzept greift die überzeugendsten Elemente aus dem Varianzverfahren auf und führt diese in ein stimmiges Gesamtkonzept zusammen. Es zeigt damit einen umsetzbaren konzeptionellen Ansatz der Arealentwicklung «Chance Uetikon». Das Richtkonzept wurde von Salewski & Kretz Architekten, mit ergänzenden Disziplinen Freiraum (LOIDL), Sozialraum (Mia Nold, Firma Michael Emmenegger) und Verkehr (Ulrike Huwer, Basler & Hofmann) erarbeitet.

Download
Präsentation zum Richtkonzept
181117Präsentation_Salewski+Kretz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.8 MB